NGINX installieren (AlmaLinux/CentOS)

Anleitung um NGINX auf AlmaLinux/CentOS zu installieren.

NGINX kann als einfacher Webserver genutzt werden aber auch als Reverse Proxy.

Installation

System updaten und NGINX installieren:

sudo dnf update
sudo dnf install nginx

NGINX aktivieren und starten:

 sudo systemctl enable nginx
 sudo systemctl start nginx

Firewall konfigurieren

AlmaLinux und CentOS haben standardmäßig eine Firewall die Port 80 und 443 blockiert.

Mit folgendem Befehl wird die Firewall für http (80) und https (443) geöffnet:

sudo firewall-cmd --permanent --zone=public --add-service=http --add-service=https

Danach die Firewall mit den neuen Einstellungen laden:

sudo firewall-cmd --reload

Jetzt sollte der NGINX Server über http://<IP-Adresse> erreichbar sein

Virtual Hosts in Ordner aufteilen

Ordner für die VHost-Dateien erstellen

mkdir /etc/nginx/sites-enabled
mkdir /etc/nginx/sites-available

NGINX Config-Datei editieren:

vi /etc/nginx/nginx.conf

Unter der Zeile include /etc/nginx/conf.d/*.conf; folgendes einfügen:

include /etc/nginx/sites-enabled/*;

Neue VHost werden unter /etc/nginx/site-available angelegt. Aktiviert werden diese mit:

ln -s /etc/nginx/sites-available/my.host.conf /etc/nginx/sites-enabled/my.host.conf
systemctl reload nginx

Weiterführende Informationen

Reverse Proxy mit NGINX

Siehe auch

NGINX installieren (Raspberry Pi)

Quellen

https://www.linode.com/docs/guides/install-and-use-nginx-on-almalinux-8/

https://phoenixnap.com/kb/install-nginx-centos-8